Die Jacksons und „Black Lives Matter“

Antworten
Benutzeravatar
Gabi-Maus
Team
Team
Beiträge: 2951
Registriert: 27.01.2018, 22:18
Wohnort: Mein Neverland im Land Oder Spree
Gender:
Status: Offline

Die Jacksons und „Black Lives Matter“

Jun 2020 03 18:11

Beitrag: # 19646Beitrag Gabi-Maus
03.06.2020, 18:11

Die Welt zeigt sich erneut schockiert über tödliche Polizeigewalt in den USA.
Nach der Tötung George Floyds ging Paris Jackson auf die Strasse und Madonnas Sohn tanzte zu einem MJ-Protestsong.
Angeblich wurde auch eine Nichte Michael Jacksons Opfer eines rassistischen Angriffs. Während die schockierenden Videoaufnahmen von der tödlichen Verhaftung von George Floyd um die Welt gingen, postete Madonna ein Video, in dem ihr Sohn zu Michael Jacksons „They Don′t Care About Us“ tanzt.



Madonna musste für den Beitrag aber nebst positiven Reaktionen auch Kritik einstecken. Siehe etwa diesen Artikel von norwalkereflector.com. Michaels Song vom HIStory-Album wurde bereits vor einigen Jahren während „Black Lives Matter“ Protesten in den Strassen Amerikas von Protestierenden gesungen.

Den neusten Protestbewegungen schloss sich am Samstag auch Paris Jackson in Los Angeles an: Im Hippie-Look und mit einem Transparent auf dem „Friede, Liebe, Gerechtigkeit“ stand.
Hier ein Artikel und ein Fotos von footwearnews.com: Paris Jackson Joins Black Lives Matter Protest justjared.com zeigt weitere Fotos.

https://footwearnews.com/2020/fashion/c ... 202998234/



Derweil soll auch Yasmine Jackson Opfer von rassistisch motivierter Gewalt geworden sein, wie sie auf Instagram behauptet. (Ein Grosskind Joseph Jacksons aus einer ausserehelichen Affäre) Hier ein Artikel von theblast.com: Michael Jackson’s Niece Launches GoFundMe After Bloody Hate Crime rollingout.com berichtete hier: Michael Jackson’s niece allegedly stabbed 7 times by racist White woman

https://theblast.com/132257/michael-jac ... hate-crime

https://rollingout.com/2020/06/01/micha ... ite-woman/

Quellen: jackson.ch
Bild

Antworten