Nothing Good Ever Comes Easy – Meeting Michael Jackson!

Antworten
Benutzeravatar
Remember MJ
Administrator
Administrator
Beiträge: 9477
Registriert: 24.01.2018, 16:41
Wohnort: Neverland
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline

Nothing Good Ever Comes Easy – Meeting Michael Jackson!

Nov 2018 17 21:53

Beitrag: # 13414Beitrag Remember MJ
17.11.2018, 21:53

Nothing Good Ever Comes Easy – Meeting Michael Jackson!

Seitdem ich mich erinnern kann, war es mein Traum, Michael zu treffen, wie die meisten von uns. Im Jahr 2006, 3 Tage nach meinem 19. Geburtstag, wurde mein Traum wahr, als Michael nach London kam, um den Diamond Award bei den World Music Awards entgegenzunehmen. Das ist meine Geschichte. . . . .

"Wie geht es euch?!" schrie Michael , als er die Bühne verließ. Ich hatte es endlich getan, meine eigenen Ohren hatten Michael Jackson live singen hören. Sicher, es waren nur ein paar Zeilen, aber es war laut, als sein Mikrofon bis zum Anschlag gedreht wurde! Als ich die Earls Court Arena verließ, weinte ich, meine Freundin Mayah weinte. . . . es war definitiv unser Moment. Wir eilten zurück zum Hotel und Michael war am Fenster und winkte den Fans zu, als wir uns in einem Chor "Diamond Award. . . Diamond Award" zusammenschlossen, und er winkte uns mit der Auszeichnung zu, stolz auf seine Leistung. Die Atmosphäre in der Nacht im Hempel Hotel war elektrisierend und ich erinnere mich, dass ich dachte, ich wäre mitten in einer Michael Mania! Dies war offiziell der perfekteste Tag meines Lebens, oder so dachte ich, weil der nächste Tag es noch übertreffen würde! Die Dinge beruhigten sich gegen 0:30 Uhr und wir nahmen den Nachtbus zurück. Mayah hatte immer noch hohen Adrenalin vom Michael auf der Bühne sehen. 3 Uhr morgens machten wir Halt, um die Papiere zu überprüfen. Sie behaupteten, er sei triumphierend (was sie später in der Ausgabe um 6 Uhr morgens widerrufen würden). Wir fielen buchstäblich durch die Tür, sagten gute Nacht und löschten das Licht.

Als Michael in der Stadt war, war Schlaf ein Luxus. Du konntest es dir nicht leisten im Bett zu liegen, aus Angst, dass er vielleicht etwas tun würde und du warst nicht da, um ein Teil davon zu sein. Wir wachten gegen 9 Uhr auf. Das war für uns an einem Michael-Tag zu spät, aber da wir in der Vornacht spät nach Hause gekommen waren und am Vorabend außerhalb des Hotels geblieben waren, brauchten wir den Schlaf.

Bild

Als wir im Hotel ankamen, hatten wir Bohnen auf Toast als Frühstück, unser erstes in dieser Woche. Als Michael in der Stadt war, hast du dir deine Mahlzeiten geholt, wo du konntest. Es blieb keine Zeit, sich für eine Mahlzeit hinzusetzen. Der Höhepunkt der World Music Awards war noch da und so beschlossen wir, uns an diesem Morgen nicht zu beeilen. Wir kamen gegen 12:30 Uhr im Hotel an, wieder zu spät für uns. Ich sah Kim an der Vorderseite der Schranken und rief ihr über der Menge zu. Sie drehte sich um und signalisierte mir, dort zu warten und drehte sich um. . . . . mit wem spricht sie?

Wenige Augenblicke später drängte sie sich durch die Menge. . . . "Fang an zu laufen!" sagte sie und unsere Gruppe schlüpfte um die Ecke. Dann wandte sie sich an uns und hielt eine Notiz hoch: "MJ, Prince Edward Theatre 14:30 Uhr" in Michaels Schriftzug! Eine Nachricht von Michael Jackson brauchte kein Zögern von meiner Seite und ich rannte zur Straße, um ein Taxi zu rufen.

Wir zitterten alle, als der Taxifahrer durch die Straßen der Stadt raste. Wir hatten ihm versprochen, den Preis zu verdoppeln, wenn er uns in der Hälfte der Zeit dorthin bringt, also war er natürlich gerne bereit, es zu tun.

Als wir aus dem Taxi sprangen, rannten wir zum Prince Edward Theatre. Mein Verstand war überdreht und dachte: "Ich habe nichts, was er unterschreiben kann!" Also kaufte ich das Showprogramm und schnappte mir einen Stift an der Kasse. Wir 5 haben uns vor dem Eingang aufgestellt. Wir waren bereit für ein privates Treffen mit Michael !

Niemand sprach, die Nerven waren angespannt. Wir alle schauen verzweifelt von links nach rechts. . . . wo war Michael?

Wir hörten ein Geräusch am Horizont und bevor wir Zeit hatten uns zu beraten, platzten Horden von Fans um die Ecke des Prince Edward Theatre und ich spürte sofort, dass meine Chancen, Michael zu treffen, zerbrochen waren. Mit ihnen kamen die Medien, jeder kämpfte um einen Platz am Eingang, eine Autohupe ertönte hinter mir und ein schwarzer SUV fuhr auf den Bürgersteig direkt neben uns. Es war Michael und das passierte gerade jetzt! Die SUV-Tür schwang sich auf und die Security sprang heraus und versuchte, den Weg zwischen Fahrzeug und Tür frei zu machen. Sie fingen an die Fans anzuschreien, um sich zurückzuziehen, aber die Fans auf der Rückseite drängten nach vorne, um einen Blick auf Michael zu werfen. Es war ein Sammelsurium von epischen Ausmaßen!

Bild

Auf der Rückseite des Autos machte Prince das kleine Fenster auf, um auszusteigen, und ein Paparazzi nutzte die Gelegenheit, sein Objektiv durch die Lücke zu schieben und mit dem Fotografieren zu beginnen. Ich drehte mich leicht, um meinen Arm über andere Fans zu halten, packte die Linse aus dem Fenster und zog sie nach außen. "Nein! Du fotografierst seine Kinder nicht", schrie ich den Paparazzi an. "Nimm deine Hände weg", schrie er zurück, aber ich weigerte mich. Einige Fans dahinter sahen mich mit diesem Kerl ringen und halfen, indem sie ihn nach hinten und weg vom SUV zogen. "Pass auf deine Hände auf!" schrie und schob das kleine Fenster zu.

Der Hin und Her zwischen den Fans und der Security ging immer noch weiter und als wir vorne waren, signalisierten meine Freunde und ich einander die Arme zu verschränken und eine menschliche Barriere auf beiden Seiten der Tür zu bilden, damit Michael und die Kinder ins Theater gelangen konnten. Einer der Sicherheitsleute dankte uns und sagte dann: "Tut mir leid, Leute, wir müssen euch bedrängen, damit die hinter euch zurückkommen. "S ie begannen, gegen unsere Brust zu drücken und drückten die Fans hinter uns zurück. Es war extrem schmerzhaft! Du hast die ganze Zeit darüber gelesen, dass das um Michael herum passiert, aber mittendrin zu sein, ist etwas anderes.

Bild

Zu meiner Rechten sah ich eine große ausgestreckte Hand, die der Security signalisierte wieder ins Auto zu steigen. "Das ist Michaels Hand!" sagte ich zu Mayah: "Schau!" Der Sicherheitstyp sprang in das Auto und sprang sofort wieder heraus. "Ok Leute, hört zu";, sagte er zu uns. "Michael will, dass ihr alle singt:Fuck the press. . . . könnt ihr das tun?" Und wir taten es. Laut und stolz!

Während wir sangen, waren die Fans etwas zurückgeblieben, damit sie ihre Fäuste heben konnten, um zu rufen:“fuck the press, Michael is the best, fuck the press, Michael is the best.” Inmitten der Security stürmten Prince, Paris und Blanket ins Theater und waren direkt außer Sicht. Michael wurde im Auto gelassen und wir konnten ihn laut lachen hören (dieses Lachen! OMG!), als wir mit unseren Gesängen schneller wurden. Die Security ergriff ihren Moment und Michael erschien an der Tür des SUV. . . . der Schub von hinten begann wieder, es war diesmal heftiger und die Besorgnis auf den Gesichtern der Security war meinen Freunden und mir klar, wir begannen zu schreien, dass die Fans zurückgehen sollten, so dass Michael einen freien Weg haben würde, aber sie hörten nicht zu. Im Handumdrehen gelang es ihnen, Michael durch die Türen des Theaters zu ziehen und in der Aufregung schlug er seine Schulter leicht auf die Autotür. Ich war nicht glücklich!

Bild

Mayah und ich drehten uns um und begannen, die Fans anzuschreien. Wir waren wütend, nicht nur, weil sie Michaels Sicherheit gefährdet hätten, sondern wir hatten auch verpasst, was unserer Meinung nach eine erstklassige Gelegenheit sein würde, ihn aus nächster Nähe zu sehen.

Die Menschen begannen sich in der dicht gedrängten Menge zu lockern, als sich die Tür zum Theater wieder öffnete und einer von Michaels Security nach draußen trat. Ich ging direkt auf ihn zu "Es tut mir so leid, bitte sagen Sie Michael, dass wir versucht haben, ihn davon abzuhalten, verletzt zu werden, und wir haben sie gebeten, sich zurückzuziehen und. . . " Er legte seinen Arm um mich und sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen. Der nächste Zug schockierte mich. Er brachte mich in die Nähe der Theatertüren, öffnete eine und schob mich in die Lobby. Ich geriet in Panik. Hatte ich genug Geld für ein Ticket? Dacht er, ich wolle ein Ticket kaufen? Meine Überziehung ist aufgebraucht, mein Studienkredit verspätet. . . Was sollte ich tun? Der Sicherheitsbeamte trat kurz darauf ein und ich sagte zu ihm: "Ich kann hier nicht ohne meine Freundin sein. . . . Sie. . . die mit den Zöpfen und dem schwarzen Mantel, sie muss bei mir sein" Er legte seine Hand auf meine Schulter und sagte: "Michael hat ein paar Tickets für euch gekauft, also brauche ich euch, um noch ein paar Leute auszuwählen, die mit euch reinkommen." Ich zeigte auf Mayah und der Sicherheitstyp schickte einen anderen, um sie reinzubringen. Sie kam verwirrt an: "Was ist los?" "Michael hat uns Tickets besorgt!" sagte ich ihr. Wir waren in Panik.

Wir haben wählten Jamie und Kim aus der Menge aus, aber sie ins Theater zu bringen, war nicht einfach. Die Fans draußen hatten festgestellt, was geschah und begannen, die Auserwählten daran zu hindern, das Theater zu betreten. Ich selbst, Mayah und 2 von Michaels Sicherheitskräften mussten Kim ziehen, nachdem die Fans versucht hatten, sie zurückzuziehen und zu verhindern, dass sie eindringen konnte. Nachdem die vollständige Auswahl abgeschlossen war, erhielten wir unsere Anweisungen. "Schalten Sie Ihre Mobiltelefone aus und stecken sie die weg. Die Show hat bereits begonnen."

Als wir zu zweit die Treppe hinuntergingen, klingelten die Telefone, als die Fans draußen versuchten, herauszufinden, was los war. "Telefone aus " sagte uns die Security. Raymone, Michaels Manager und Grace, die Kinderfrau, waren am Ende der Treppe und suchten Süßigkeiten am Stand. Ich zitterte und als ich sie sah, war plötzlich alles sehr real geworden. Grace packte meine Hand "Keine Sorge, Schatz, Michael liebt es, die Fans zu treffen!" WAS??? Die Fans treffen? WAS? Wir sind Fans. . . . Das war wirklich passiert.

Wir wurden auf unsere Plätze geführt, da die Show bereits im ersten Akt war. Wir setzten uns hin und durchkämmten die Balkone auf der Suche nach Michael. Aber Kim sah ihn, diagonal zu uns, buchstäblich 4 Meter entfernt! Es war Michael Jackson, genau da!

Ich konnte dir nicht sagen, was auf der Bühne vor sich ging, da ich fest auf Michael fixiert war. Er berührte immer wieder leicht sein Haar und nahm seine Sonnenbrille ab und zu ab. Während einer der langsamen Passagen zog er Blanket auf seinen Schoß, zog Prince und Paris auf beiden Seiten an sich heran und küsste jeden auf den Kopf und die kleine Familie umarmte sich. Das war die Seite von Michael, die die Welt nicht sah. Es war ein wirklich schöner Moment.

Etwa 2 Minuten vor der Pause stand Michael auf, mitten im Theater, die Security konnte nicht schnell genug aufstehen, um ihn zu blockieren, und in diesem Moment war allen klar, dass Michael Jackson im Theater war. Er war von seinem Team umgeben und eilte aus dem Raum zu Schreien und Aufregung.

Versteckt im Julie Andrews Room draußen in der Lobby im Erdgeschoss, versammelte sich die Menge am Eingang und hoffte, einen Blick auf den King of Pop werfen zu können. Nach etwa 10 Minuten öffnete sich die Tür und das Theaterpersonal kam heraus, um die wartenden Menschenmengen zurückzudrängen. Plötzlich tauchte Michael in der Tür auf, von zwei Sicherheitskräften begleitet, die den kurzen Weg durch die Lobby zur Herrentoiletten machten, er lächelte von Ohr zu Ohr, als die Leute schrieen und seinen Namen riefen.

Nun, Michael Jackson, mein Idol war buchstäblich ein paar Meter von mir entfernt. Natürlich wollte ich meine Chance nicht verpassen und brach aus der Menge aus. Ich eilte zu ihm und streckte die Hand nach ihm aus und schaffte es, seine Hand zu berühren, bevor er in die Toilette gebracht wurde.

"OH mein Gott! Ich habe ihn berührt" rief ich meinen Freunden zu. . . . . . . "Ich berührte nur seine Hand" Der Moment des Fanjungen ist da!

Ein Mann kam dann schockiert aus den Toiletten und öffnete seinen Mund. "GEFÄHRTEN! Michael Jackson ist da drin. . . . Michael verdammter Jackson!" Schrie er zu seinen Freunden.

"Jeder kehrt JETZT auf seinen Platz zurück!" schrie der Theaterdirektor. "Mr. Jackson kommt nicht heraus, also geht zurück auf eure Plätze. . . . wir müssen mit dem zweiten Akt beginnen!"

Ich selbst, Mayah und Kim versteckten uns hinter einem Vorhang und hofften nicht gefunden zu werden und warteten darauf, dass Michael zu seinem Platz zurückkehrte. Wir wurden erwischt und man führte uns zurück zu unseren Plätzen.

Die nächsten Momente sind die besten meines Lebens als Fan. . . . . .

Da jetzt alle außer der Jackson-Party auf ihren Plätzen saßen, herrschte Aufregung und Lärm direkt im gesamten Auditorium. Eine Gruppe älterer Frauen versuchte, die Menge zum Schweigen zu bringen, als eine laut rief: "Ich weiß nicht, worum es bei dem ganzen Getue geht, es ist nur Michael Jackson" Was sie nicht wusste, ist, dass Michael mit seiner Security den Zuschauerraum wieder betreten hatte und an diesem Punkt direkt hinter ihr stand! Er griff nach ihr und klopfte ihr auf die Schulter, sie drehte sich um und Michael sagte "Hallo!" Nahm ihre Hand und küsste sie . Sofort fiel sie rückwärts in ihre Freundin hinein und machte ein Geräusch, als wäre sie ohnmächtig geworden. Ihre Freundin fing an, sich dramatisch um sie zu kümmern, und das war das negative Individuum, um das sich gekümmert wurde. Gut gemacht, Mike!

Bild

Ich wußte, jetzt war der Moment war, jetzt oder nie , als er die alte Frau in ihren zusammengebrochenen Zustand verließ und anfing, zu seinem Sitz zu gehen, ich sprang aus meinem und schrie: "MICHAEL!!!!!!!!!!" . . . Er blickte zu mir und kam direkt auf mich zu. Er trug einen langen schwarzen Mantel, den er ein paar Tage zuvor in Topman gekauft hatte und ein weißes T-Shirt. . . . mit einem Bild von sich selbst darauf. Ein Geschenk von einem Fan, zumindest hatte ich gehofft. Da ich drei Sitze vom Gang aus nach ihm griff, blieb er am Rand der Reihe, neben Kim, stehen und ergriff meine Hand und schüttelte sie. Michael Jackson hielt meine Hand! Ich schüttelte zurück und stammelte "Michael, ich liebe dich so sehr";. Er hob seine andere Hand und fasste meine Hand in seine beiden und antwortete: "Ich liebe dich auch, wie geht es dir?" Worauf ich antwortete: "Wie es mir geht?". . . . . . .

Nun, im Ernst, Michael sprach mit mir und hielt meine Hand, niemand mit klarem Verstand würde logische Sätze bilden. Aber um zu antworten: "Wie es mir geht?" Ohrfeige ich mich bis heute immer noch selbst.

Er lachte mich aus und sagte: "Ich muss los" und bewegte sich auf seinen Platz. Er ließ meine Hand los und ging zurück und nahm seinen Platz ein.

Ich saß schockiert da und starrte auf meine Hand. Die Hand, die Michael Jackson gerade gehalten hatte. Die Person, die ich mein Leben lang vergöttert hatte, sprach gerade mit mir. Mayah packte mein Knie (sie hatte damals lange Nägel!) und schüttelte mich "Ich kann nicht glauben, dass das einfach passiert ist!!!!!!" Ich konnte nicht sprechen.

Als die Besetzung ihre Bögen nahm, sah niemand zu, wie Michael und sein Sicherheitsteam aufgestanden waren und zum Ausgang gingen. Wir waren 2 Reihen vom Gang zu den Ausgängen entfernt, als Michael sich zu bewegen begann, gab es wieder Schreie und Schreie und Chaos. Als er zum Gang vor uns kam, versuchte ich, über die beiden Reihen zu ihm zu gelangen. Er ging nach hinten, und ein Wachmann nahm seinen Arm nach unten, also legte er seine Hand auf sein Herz und klopfte es an und sah uns an, als sie ihn weiterführten.

Draußen gab es auch ein Chaos, da mehr Presse und Fans das Auto draußen gestürmt hatten. Ich erfuhr danach, dass Michael auf dem Rücksitz des Wagens geweint hatte und die Fotos von der Presse zeigten ihn lächelnd mit Wimperntusche, die über sein Gesicht lief. Diejenigen in seinem Team, mit denen wir am nächsten Tag sprechen konnten, sagten uns, dass er sich von der Liebe, die er in London empfing, überwältigt fühlte, besonders nachdem er sich so roh fühlte, nachdem er am Vorabend bei den World Music Awards betrogen wurde.

Bild

Nachdem wir gerade Michael getroffen hatten, beschlossen wir, uns nicht der Menge anzuschließen, die auf das Auto zusteuerte, sondern uns dafür zu entscheiden, Paparazzi-Kameraobjektive mit den Händen zu blockieren (was ihnen nicht gefiel!).

Die Jackson-Party zog sich zurück und wir machten uns auf den Weg, um ein Taxi zurück zum Hempel zu nehmen. Ich zog mein Dia-Handy heraus (es war 2006 erinnern!) und schickte eine SMS an alle in meinem Telefonbuch. "OMG ICH HABE GERADE MICHAEL JACKSON GETROFFEN UND ER HAT MIR DIE HAND GESCHÜTTELT! SO GLÜCKLICH!!!!!!"

Zurück im Hotel, hatten die meisten Fans bereits gehört, dass wir ins Theater gebracht wurden. Es gab eine seltsame Mischung zwischen denen, die sich über die Frage "Was hat er gesagt? Was hatte er an? Wie hat er gerochen?" Und diejenigen, die eifersüchtig darauf waren, dass wir ihn getroffen hatten (einschließlich einiger Freunde), die uns nicht zu nahe kommen wollten.

Aber letztendlich war es mir egal, was andere Leute denken. Ich hatte mein Idol getroffen und das war mir damals wichtiger.

12 Jahre sind seit diesem unglaublichen Tag vergangen und ich bin immer noch total demütig von der Erfahrung. Zu diesem Zeitpunkt (2006) hatte ich über 15 Jahre damit verbracht, sein Gesicht an meiner Wand zu betrachten, seine Musik zu hören, in meinem Zimmer zu tanzen, meine Finger zu kleben, damit er vor mir steht, meine Hand zu schütteln, bedeutete die absolute Welt. Ich weiß zu schätzen, dass es wirklich um die richtige Zeit, den richtigen Ort ging, aber ich glaube auch an das Schicksal. Die Erfahrung bleibt jeden Tag bei mir, so heißt mein registriertes Unternehmen; Sixteen11 Media Group Ltd, benannt nach dem 16. November, dem Tag, an dem ich ihn traf, und jedes Jahr am selben Tag schaue ich nur zum Anschauen am Prince Edward Theatre vorbei.

Ich nannte dieses Stück 'Nothing Good Every Comes Easy' als Zitat aus On The Line, weil es ein verdammt verrückter Tag war und alles andere als einfach. . . . aber es ist die beste Art von Verrücktheit, die ich je kennengelernt habe!

Pez Jax

Follow Pez on twitter @Pezdann

Quelle:mjvibe
Übersetzung: Remember MJ für ghosts-of-neverland.forum
Bild

Antworten